Welt-Elektromarkt 2013-2022

Welt-Elektromarkt: Nach Stagnation 2020 kräftige Erholung 2021 und 2022 (Quelle: ZVEI)

Der Weltmarkt für elektrotechnische und elektronische Güter kam im vergangenen Jahr auf 4.603 Mrd. Euro und hat damit laut ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann das 2019er Niveau trotz Corona-Pandemie halten können. Den Rückgang verhindert hätten vor allem Zuwächse in China, aber auch einigen anderen asiatischen Ländern wie Südkorea, Taiwan oder Vietnam.

In Europa fiel der Marktrückgang 2020 mit -3 % so hoch aus wie in Amerika. Mit 743 Mrd. Euro macht der europäische Elektromarkt noch 16,1 % des Weltmarktes aus. Dieses Jahr könnte er der ZVEI-Prognose zufolge um 7 % zulegen und im kommenden Jahr um 6 %. Für die Märkte in der EU und in der Eurozone erwartet der Verband die gleichen Zuwachsraten. Der deutsche Markt für elektrotechnische und elektronische Erzeugnisse gab im vergangenen Jahr um 5 % auf 120 Mrd. Euro nach, blieb mit einem Anteil von 2,6 % aber der fünftgrößte der Welt. Für 2021 rechnet der ZVEI mit einem Anstieg um 6 %und geht für 2022 von einem Marktwachstum um 7 % auf dann 136 Mrd. Euro aus.

 

Asien bleibt als stärkster Elektromarkt auf Wachstumskurs

Auf Asien entfielen im vergangenen Jahr mit 2.896 Mrd. Euro 62,9 % des globalen Elektromarktes. 2021 könnte der asiatische Markt um 10 % und damit unter allen Kontinenten am kräftigsten zulegen. Für 2022 geht der ZVEI hier von einem Wachstum um 7 % aus. Der chinesische Markt ‒ mit 1.898 Mrd. Euro und einem Weltmarkt-Anteil von 41,2 % der mit weitem Abstand größte Ländermarkt ‒ sollte nach dem letztjährigen Plus von 4 % 2021 um 11 % und 2022 um noch einmal 8 % expandieren können.

Der gesamtamerikanische Elektromarkt ist 2020 nach vorläufigen Berechnungen des ZVEI um 3 % auf 852 Mrd. Euro geschrumpft, was einem Anteil von 18,5 % am globalen Markt entspricht. Die Erholungsaussichten für 2021 liegen bei +9 %. Im Jahr 2022 könnte der Markt auf dem Kontinent noch einmal um 5 % zulegen. Für den US-amerikanischen Markt ist für dieses Jahr ebenfalls mit einem Plus von 9 % zu rechnen und im kommenden mit einem Wachstum von 5 %. 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.

Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt
Germany