Die hier zum Download bereitgestellte Tabelle basiert auf Inhalten, die auf den Websites der jeweiligen Hersteller frei verfügbar sind und auf aktuelle Berichterstattungen in der Fachpresse. Die Tabelle beschränkt sich auf wesentliche Unterscheidungsmerkmale, wie beispielsweise den Standort, die Betriebsgröße und einige wesentliche Dienstleistungen. Aktualisierungen des Excel-Files werden sukzessive von der Redaktion vorgenommen.

Über den Markt der EMS-Anbieter im deutschsprachigen Raum lesen Sie mehr ab S. 18 der Ausgabe 08/09 2012 der Fachzeitschrift productronic. Dort gibt es einen Hinweis auf die Broschüre „Services in EMS“, die von einigen Mitgliedern des ZVEI erarbeitet wurde, und Kriterien zur Auswahl des richtigen Partners. Auch der FED ist im Bereich EMS aktiv und stiftet in Zusammenarbeit mit einem Fachmagazin alljährlich den E2MS-Award.