WebMis ist ein umfassendes Werkzeug zur Aufzeichnung, Visualisierung, Analyse und Optimierung von Betriebs- und Produktionsdaten. Mit einer permanenten Analyse des Prozessgeschehens können Schwachstellen in der Produktion aufgedeckt und die Anlagenverfügbarkeit erhöht werden. Das Web-basierte Analysewerkzeug umfasst viele vorkonfigurierte Auswertungsgrafiken und -tabellen zur Schwachstellenanalyse und Maschinenoptimierung. Mithilfe der gemeinsamen Aufzeichnung von Maschinensignalen, Stillstandsgründen und Störmeldungen lassen sich Ausfallursachen von Maschinen und Anlagen jederzeit nachweisen. Dabei wird erkennbar, ob es sich um eine technische oder organisatorische Ursache handelt. Störgrößen und Engpässe können so schnell lokalisiert und gezielt beseitigt werden.


Die aufgezeichneten Daten sind Maschinen-spezifisch oder im Vergleich mehrerer Maschinen darstellbar. Durch das Erstellen von Maschinenkennzahlen wie OEE (Overall Equipment Effectiveness), Nutzungsgrad und Verfügbarkeit wird der gesamte Fertigungsverbund transparent. Die Langzeitüberwachung von Maschinensignalen und die Darstellung in Form von Trendkurven lassen Tendenzen klar erkennen. Die standardisierte Steuerungsanbindung per OPC und die genormte Datenablage per MSDE/SQL unterstützen einen universellen, von Maschinen unabhängigen Einsatz.