Künftig vertreibt Matsushita Electric Works sein Relaisprogramm, elektrotechnische Komponenten und die Automatisierungssysteme unter der Marke Panasonic. Die Neudefinition der Markenpolitik ist Folge der geänderten Struktur im japanischen Mutterkonzern Matsushita: Das Schwesterunternehmen Matsushita Electric Industrial (MEI) hat zum 1. April 2004 die Aktienmehrheit an Matsushita Electric Works (MEW) übernommen. Alle nach dem 1. Oktober 2004 neu eingeführten Produkte tragen anstelle von NAiS das Panasonic-Logo. Eine Ausnahme bildet der Produktbereich Sensorik, für den die Marke SUNX bestehen bleibt. Der Zeitplan für die Umstellung des bestehenden Produktprogramms wird derzeit im Konzern koordiniert. Das Unternehmen selbst wird weiterhin als Matsushita Electric Works Deutschland GmbH firmieren.