„Wir nehmen die gesamte Prozesskette der Medizintechnik in den Blick“, sagte Alexander Stein, Exhibition Director für die Fachmesse Medtec Live bei der Nürnberg Messe.

Messegeschehen auf der Medtec LIVE.

Messegeschehen auf der Medtec LIVE. Nürnberg Messe

Für Zulieferer, Hersteller und Anwender entstehe mit dem Verbund aus Fachmesse mit dem parallel stattfindenden Kongress Med Tech Summit vom 21. bis 23. Mai 2019 eine Plattform, die Aussteller überzeuge. Das internationale Angebot der Fachmesse mit Ausstellern aus 25 Ländern soll viele Facetten der Produktion und Anwendung moderner Medizintechnik widerspiegeln. Geplant ist, dass sich auf der Medtec Live Entwickler und Experten zum Austausch treffen.

Die Medtec Live bietet Ausstellern aus allen Zulieferbereichen der Medizintechnik eine Plattform für den Austausch mit Medizinprodukt-Herstellern und anderen Akteuren der Zulieferpyramide. Rund die Hälfte aller bislang angemeldeten Aussteller sind reine Zulieferer, zur anderen Hälfte zählen Unternehmen, die Komponenten und Produkte fertigen, oder wichtige Dienstleistungen rund um die Entwicklung und Produktion von Medizinprodukten anbieten.

Im Med Tech Summit sollen Vertreter von Forschung und klinischer Anwendung mit Herstellern, Zulieferern und Dienstleistern der Medizintechnikbranche zusammentreffen. In Verbindung mit dem Fachprogramm entsteht eine Plattform für Austausch. In den Kongress-Sessions werden Technologietrends wie Robotics, Smart Electronics oder Digital Processes behandelt. Aber auch die Herausforderungen im Innovationsprozess wie Supply Chain Management oder Medizinprodukteregulation werden diskutiert.