Mit dem MLX90374 stellt Melexis einen monolithischen Triaxis-Hall-Sensor mit mehreren Ausgängen dar, der im Automotive-Bereich bei Temperaturen bis +160 °C einsetzbar ist.

Mit dem MLX90374 stellt Melexis einen monolithischen Triaxis-Hall-Sensor mit mehreren Ausgängen vor, der im Automotive-Bereich bei Temperaturen bis +160 °C einsetzbar ist. Melexis

Der Hall-Sensor MLX90374 basiert auf der 3D-Hall-Sensortechnologie von Melexis und liefert die absolute Position eines beweglichen Magneten. Dabei deckt er Drehungen um 360° sowie Linearbewegungen ab. Die Single-Chip-Lösung enthält ein magnetisches Frontend, einen A/D-Wandler, einen DSP sowie einen Temperatursensor und einen Block für die Signalaufbereitung für einen optionalen externen Sensor. MLX90374 bietet zwei unabhängig konfigurierbare Ausgangsstufen, die ABC-Variante des Baussteins verfügt über einen zusätzlichen dritten Ausgang. Der Baustein ist zertifiziert nach ISO 26262 ASIL C und eigenet sich mit seiner geringen thermischen Drift für Automotive-Anwendungen wie TRS oder die Bestimmung von Lenkrad- und Pedalpositionen. Einsetzbar ist der Baustein bei Temperaturen bis +160 °C. Als Gehäusevarianten stehen Single-Die-SOIC-8 für die SMD-Montage und DMP 4 zur Verfügung.