Nach der Integration der Impact in die Unique verfügt Memec jetzt mit Insight und Unique über zwei schlagkräftige Divisionen mit einheitlichen Organisationsstrukturen. Mittelfristig will man den Marktanteil von jetzt 5 auf 10% steigern.


Das Demand Creation Programm der Firma wurde oft kopiert, doch selten erreicht. Memec ist heute Weltmarktführer bei der Design Win Distribution. 85 % des Umsatzes basieren auf Produkten mit Alleinstellungsmerkmalen.


Insight und Unique bringen führende Technologie zum Kunden und verfügen über eine hocheffiziente Infrastruktur: Beratung, Betreuung und Logistik. Auf dem Markt agieren Insight und Unique getrennt. Beide vertreten technisch führende Hersteller, welche in die jeweiligen Systemlösungskonzepte der Divisions eingebunden sind.


Peter Grolms (Bild ), Geschäftsführer der neuen Unique Deutschland, kann mit der neuen kombinierte Linecard interessante Synergien bieten: Demand Creation Produkte mit passenden Supportlinien und High Tech Nischenlinien für spezielle Applikationen. Unique bietet jetzt Lösungen für ein weites Anwendungsfeld von Datacom bis Display Applikationen.


Über maßgeschneiderte Vertriebskanäle hinaus bietet Memec mit seiner Dienstleistungsorganisation Memec Design vielfältige Unterstützung bei der Systementwicklung. Beginnend bei der Analyse, über Konzeption, System Architektur, Code Generierung und Implementierung bis zum fertigen Silizium werden Komplettlösungen nach den jeweiligen Kundenspezifikationen erarbeitet. Über die Kennziffer gibt es die neue Linecard. Unique EI 522