Die kompakten Sensorelemente messen die Drehrate gleichzeitig in zwei oder drei Raumrichtungen

Die kompakten Sensorelemente messen die Drehrate gleichzeitig in zwei oder drei Raumrichtungen

Sensor Dynamics: Dem Unternehmen ist es gelungen, 2D und 3D MEMS-Sensorelemente so zu konstruieren, dass die Drehrate um 2 bzw. 3 Achsen gleichzeitig mit nur einem oszillierenden Masseelement gemessen und in unabhängige Ausgangssignale umgesetzt werden können. So können die Sensoren noch kleiner gebaut werden. Die Sensoren werden im Mai diesen Jahres als Einzelsensoren für Anwendungen in Industrie, Automatisierungstechnik, Medizin und Navigation angeboten. Eine automobiltaugliche Variante für den Temperaturbereich von -40 bis +125°C wird zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen.

450iee0610