Die Geräte der Messsystemserie EDX sind mit einem integrierten PC und LCD-Display ausgestattet und wahlweise für 32 bzw. 64 Messkanäle ausgelegt. Die integrierten DMS-Messverstärker und DC-Eingänge ermöglichen zeitgleiche Messungen von 32 Kanälen mit einer max. Messfrequenz von 100 kHz/Kanal (64 Kanal mit max. 50 kHz/Kanal). Die Speicherkapazität reicht z. B. für die Messdatenerfassung von 32 Kanälen über eine Zeitdauer von 1,7 h mit einer Abtastrate von 10 kHz/Kanal aus. Zur Standardausstattung gehören ein integriertes aufklappbares 10,4“-LCD-Farbdisplay mit integrierter numerischer Tastatur, ein PCMCIA Flash-RAM-Laufwerk, ein LAN-Interface, ein AC/DC-Netzteil 100 bis 240 VAC und 10 bis 30 VDC sowie eine Pufferbatterie zur Überbrückung von kurzzeitigen Spannungseinbrüchen. Die robuste schockfeste Auslegung ermöglicht auch einen Einsatz in der mobilen Messtechnik.


Optional sind verschiedene 8-Kanal-Einschubkarten lieferbar, z. B. DMS/DC-Karten mit einem Frequenzgang von 50 kHz DC und 16 bit Auflösung, D/A-Wandler-Karten,  eine Thermoelement-Einschubkarte, eine Fernbedieneinheit mit LED-Display und Mikrofon oder die Data-Analyse-Software DAS-100A.


 


MeasComp: Halle 3, Stand 352