Das Dual-Scan SMB/CAN erfasst eigenständig Messdaten und überträgt diese an einen Host (PC/Notebook, Datenlogger). Die Kommunikation erfolgt entweder über CAN-Bus oder SMB-Bus. Es verfügt über sieben Eingänge für NiCr-Ni-Thermoelemente und erreicht eine Messgenauigkeit von ±1° C über den gesamten Messbereich von -100 bis 1372° C bei 10 Hz Abtastrate. Außerdem hat es sieben Eingänge für analoge Differenzspannungen mit 100 Hz Abtastrate. Das beleuchtete LCD zeigt permanent aktuelle Messwerte und den Betriebszustand an.


Im SMB-Modus ist das Modul voll kompatibel zu allen Geräten der ScanMess-Gerätefamilie und direkt in verschiedene Standardsoftware, z. B. Inca, integriert. Im CAN-Modus ergeben sich Vorteile bezüglich Messdaten-Auflösung und Übertragungs-Geschwindigkeit. Das Modul wird nach den Richtlinien der PTB kalibriert und mit Kalibrierschein geliefert.