Die neuen Universal Strommessumformer MCR-SL-CUC-X00-I von Phoenix Contact erfassen Ströme in beliebiger Wellenform und wandeln diese in das analoge Normsignal von 4 bis 20 mA um. Durch die geringen Toleranzen können die Umformer auch in Regelkreisen für die Nachführung von Solarpanels oder für die Pitchverstellung in Windenergie-Anlagen verwendet werden. Die neuen Strommessumformer sind in den Varianten von 0 bis 100, 200 und 300 Ampere verfügbar und können Ströme im Frequenzbereich von 20 bis 6000 Hertz erfassen. Durch die kompakten Abmessungen eignen sie sich für kleine Schaltschränke.