Der Messumformer DGW 4.00G ist als Grenzwertschalter, Prozessumformer, Schwellwertschalter, Temperaturregler oder Signalumsetzer einsetzbar. Verschiedene Sensoreingänge für U, I, R. Pt 100, Thermoelemente und Temperatur sind vorhanden. An Ausgängen gibt es Stromausgang, Spannungsausgang und vier Relais (optional sechs). Der analoge Ausgang ist skalierbar, eine Anpassung an weitere Auswertesysteme ist möglich. Bei Störungen am Messkreis bestehen verschiedene Möglichkeiten einzugreifen. Sollte ein Sensorbruch oder ein Sensorschluss vorliegen, so kann ein Relais für den minimalen oder maximalen Alarm definiert werden. Beim analogen Ausgang kann zusätzlich der Ausgangswert im Fehlerfall sowie eine Verriegelung des analogen und digitalen Ausgangs festgelegt werden.


Zusatzfunktionen wie Tendenzerfassung dienen zur Regelung und Steuerung von Füllstandhöhe, Schieberansteuerung sowie zu Niveausteuerungen an Pumpsystemen. Durch die integrierte Möglichkeit der Speisung von Messumformern, z. B. für Messungen der Wasserstandhöhe, Druckaufnehmer, Niveauaufnehmer, Temperaturmessumformer, etc., ist er für viele Anwendungen einsetzbar. Messwerte werden über eine 2 x 8-stellige Anzeige dargestellt. Die Montage erfolgt über Hutschiene.