Die Ankündigung der Akquisition auf der Microchip-Website...

Die Ankündigung der Akquisition auf der Microchip-Website…all-electronics/av

Der Mitteilung zufolge hat Microchip „ein definitives Abkommen unterzeichnet, Micrel für 14,00 US-$ pro Aktie zu akquirieren“. Der Deal ist bereits festgezurrt: „Die Akquisition wurde von den Vorständen beider Unternehmen genehmigt, und das Closing wird im dritten Quartal 2015 erwartet – unter der Voraussetzung, dass Micrels Aktionäre und die Regulierungsbehörden zustimmen sowie andere übliche Bedingungen eines Closings erfüllt werden.“

Besonders interessant dürfte der „Merger“ für die Automotive-Kunden werden, denn hier haben Microchip und Micrel jeweils quasi ein Monopol im Bereich On-Board-Kommunikation im Auto: Nach dem Kauf des Karlsruher Unternehmens SMSC war Microchip quasi der einzige Anbieter von Chips für den MOST-Bus, der aber nach Ansicht vieler Insider nur noch sehr selten für neue Designs zum Einsatz kommen dürfte. Micrel wiederum hat eine herausragende Dominanz im Bereich der automotive-tauglichen Ethernet-Chips – und Ethernet gilt ganz klar als Favorit für zukünftige Designs im Auto, zumindest aber zur Ablösung von MOST. Mit dieser Akquisition hat sich Microchip somit quasi ins Zentrum der zukünftigen Kommunikation im Auto geschoben.

... und auf Micrels Homepage.

… und auf Micrels Homepage.all-electronics/av

Vor 15 Monaten hat Micrel seine Sicht auf die Automotive-Welt so beschrieben: Link zum Exklusiv-Interview mit AUTOMOBIL-ELEKTRONIK