Entwickelt mit fortschrittlichen digitalen Kontrolloptionen, erlaubt das FETA3000BA-48 aktive Stromteilung, was den Einsatz von bis zu 10 Netzteilen in Parallel-Betrieb erlaubt, um höhere Leistungen oder Ausfallsicherheit zu erzielen. Das FETA3000BA-48 besitzt einen aktiven Filter und nutzt Phasenverschiebung sowie Vollbrücken-Wandlung und erreicht damit einen Wirkungsgrad von bis zu 93 Prozent. Angedacht für industrielle Anwendungen und Halbleiter-Equipment erfüllt das FETA3000BA-48 zudem den SEMI F47 Standard.

Netzteil von Cosel

Entwickelt für die Integration in industriellen Geräten und Maschinen kommt das Netzteil mit einer Bauhöhe von 1HE und den Abmessungen: 102 x 41 x 340 mm3. Cosel

Mit einem Eingangsspannungsbereich von 170 bis 264 VAC liefert das FETA3000BA-48 eine Ausgangsspannung von 48 VDC, die sich mit dem integrierten Potentiometer zwischen 38,40 und 52,80 VDC einstellen lässt. Über die ebenfalls eingebaute Trimmingfunktion lässt sich die Ausgangsspannung bis 15 VDC herunter regeln. Der Normalstrom liegt bei 62 A und die Effizienz erreicht 93 Prozent bei 230 VAC Eingang.

Die von Cosel eingesetzte digitale Kontroll-Technologie erlaubt die Steuerung von Spannung und Stromteilung, was die Systemintegration beim Einsatz von mehreren Geräten im Parallel-, oder Serien-Betrieb vereinfachen soll. Mit dem Netzteil ist es möglich, bis zu 10 Netzteile ohne weitere externe Komponenten miteinander zu verbinden. Auch die Schaltparameter lassen sich so kontrollieren, um das System und damit auch den Energieverbrauch zu kontrollieren. Das FETA3000BA-48 erfüllt den Halbleiter-Standard SEMI F47 (Toleranz gegenüber Spannungseinbrüchen) und eignet sich dadurch explizit für Geräte und Equipment in der Halbleiter-Industrie.

Zur Geräuschreduktion ist das FETA3000BA-48 mit einem temperaturregulierten Lüfter bestückt, dessen Rotationsgeschwindigkeit sich automatisch an die jeweiligen Arbeitsbedingungen anpasst, um eine optimale Kühlung zu gewährleisten. Konzipiert für industrielle Anwendungen kann das FETA3000BA-48 im Bereich von -10 bis +70 °C, und bis zu 3000 m Höhe eingesetzt werden. Das FETA3000BA-48 besitzt einen Eingangsfilter und erfüllt die Normen FCC Part 15-A, CISPR32-A, EN55032-A, VCCI-A. In Fällen wo eine stärkere Dämpfung des leitungsgebundenen Rauschens erforderlich ist, empfiehlt Cosel den zusätzlichen Einsatz des NAC-20-472 Filters. Das Netzteil FETA3000BA-48 ist zugelassen nach UL62368-1, C-UL (CSA62368-1) und EN62368-1.