Dieses PXI-Modul von Pickering Interfaces enthält 528 Reed-Relais der Serie 120.

Dieses PXI-Modul von Pickering Interfaces enthält 528 Reed-Relais der Serie 120. Pickering

Vertikal aufgestellt und mit einem Flächenbedarf von lediglich 4 mm2 ermöglichen die Reed-Relais zur Durchsteckmontage eine viermal höhere Packungsdichte gegenüber herkömmlichen Industrieformaten. In einer Testanwendung platzierte Pickering Interfaces 4224 dieser winzigen Relais in der Large-PXI-Matrix-Reihe BRIC, welche bis zu 4.096 Koppelpunkte bieten. Eine Mu-Metall-Abschirmung der Reed-Schalter bedämpft äußere Störeinflüsse und verhindert damit ein unbeabsichtigtes Einschalten, Betriebsausfälle und Störsignaleinkopplungen. Mithilfe einer Zenerdiode in Reihe zu Freilaufdiode lässt sich sich die typische Kontaktabfallzeit von etwa 120 µs auf etwa 50 µs reduzieren. Reed-Relais der Serie 120 verkraften mit gesputterten Rutheniumkontakten 1,0 A bei 20 W, die Serie 124 mit geringerer Bauhöhe schaltet 0,5 A bei 5 Watt.