Die beiden RoHS-konformen Rechnermodelle BT-6850 und -6810 kommen ohne Lüfter aus und ergänzen die Boxer-Serie von Bressner. Klein und leise, in robuster Aluverpackung mit integrierten Kühlprofilen, vertragen sie Temperaturen von -15 bis +55 °C. Außerdem widerstehen die Rechner Schock und Vibrationen. Zur Ausstattung gehören Grafik-Controller, 10/100 MBit Ethernet-Port, vier USB-Anschlüsse und, je nach Modell, ein bzw. drei RS232-Schnittstellen. Eine weitere Schnittstelle lässt sich wahlweise programmieren als RS232/422/485. Hinzu kommt ein Parallel-Port. Die Spannungsversorgung erfolgt über einen 9 bis 30 V DC-Eingang  oder über ein externes AC-Netzteil.


Das Modell BT-6850 hat Celeron-M-CPU bis 1,3 GHz und einen 6-in-1 Leseslot, ein zusätzliches Drive-Bay nimmt ein DVD-Laufwerk oder zwei 2,5“-Festplatten auf. Das Modell BT-6810 mit CompactFlash-Laufwerk kann mit 2,5“-Festplatte ausgestattet werden. Haupteinsatzgebiete sind die mobile Mess- und Prüftechnik sowie Gebäude- und Sicherheitstechnik. (mr)


 


463iee1105