Mit der Erweiterung der Trench-Field-Stop-IGBTs von ST Microelectronics für Soft-Switching-Anwendungen, zu denen auch die HB- und HB2-Serie für Stromversorgungen, Schweißgeräte und Solarumrichter gehören, lassen sich die Bauteile der neuen IH-Serie auf die Halbbrückenschaltung von Geräten wie Induktionsherden und anderen Soft-Switching-Anwendungen abstimmen. Produktdesigner können mit diesen IGBTs bessere Energiewerte zu erzielen.

ST Microelectronics IGBTs erhöhen die Effizienz der Induktionserwärmung in Haushaltsgeräten.

ST Microelectronics IGBTs erhöhen die Effizienz der Induktionserwärmung in Haushaltsgeräten. ST Microelectronics

Die STGWA40IH65DF und STGWA50IH65DF sind sowohl für 40 A als auch für 50 A ausgelegt und bedienen Anwendungen mit bis zu 4 kW. Mit einer niedrigen Sättigungsspannung (VCE(sat)) von 1,5 V und einer Low-Drop-Spannung kombinieren diese IGBTs eine hohe Leitungsleistung mit geringen Abschaltverlusten von nur 0,19 mJ in der 40-A-Version des STGWA40IH65DF.

Die IGBTs der IH-Serie sind bis zu einer maximalen Verbindungstemperatur von 175 °C spezifiziert und zeichnen sich durch einen niedrigen thermischen Widerstand und einen positiven Temperaturkoeffizienten von VCE(sat) für erhöhte Zuverlässigkeit aus.

Die IGBTs STGWA40IH65DF und STGWA50IH65DF sind ab sofort im Long-Lead-Package TO-247 erhältlich. ST wird in Kürze 20-A- und 30-A-Varianten in TO-247- und TO-220-Gehäusen hinzufügen.