Seit dem 1. April 2013 ist Klaus Petersen Marketing Direktor von Mitsubishi Electric Factory Automation.

Seit dem 1. April 2013 ist Klaus Petersen Marketing Direktor von Mitsubishi Electric Factory Automation.Mitsubishi Electric

Petersen ist damit für die Marketingaktivitäten in der Emea-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) zuständig. Er folgt Chris Hazlewood, der seine Laufbahn im Unternehmens-Hauptsitz in Japan fortsetzt. Zuletzt war Petersen Business Development Manager von Maps (Mitsubishi Adroit Process Suite), ein SPS/Scada-Programmier- und Management-Tool. In dieser Tätigkeit hat er sich Fachwissen sowohl in technischer als auch kaufmännischer Sicht angeeignet.

Hartmut Pütz, Präsident von Mitsubishi Electric Factory Automation – European Business Group, begrüßte Petersen in seiner neuen Rolle: „Wir danken Chris Hazlewood für seinen Beitrag und wünschen ihm alles Gute in seiner neuen Funktion. Gleichzeitig heißen wir Klaus Petersen in seiner neuen Position herzlich willkommen. Mit seinem umfangreichen Wissen, fundierten Sachverständnis und hohen Kreativität ist er die ideale Besetzung für diese Führungsposition, um unser Automatisierungsgeschäft in der Region weiter zu stärken.“