Ausgerüstet mit Windows Mobile 2003 für Pocket-PC und mit moderner Lasertechnologie bewältigt der Dolphin 9551 beim Scannen von Barcodes große Lesedistanzen. Das Betriebssystem ermöglicht eine leichtere Verbindung zu drahtlosen Netzwerken, effizientere Speicherverwaltung sowie bessere Leistungen im mobilen Informationsmanagement. Zur Ausstattung gehören ein Farbdisplay, 64 MB RAM x 32 MB Flash-Speicher, eine Tastatur mit 35 oder 56 Tasten und ein Pistolengriff. Das Gerät unterstützt WLAN und steht so für ortsunabhängiges Arbeiten. Speziell für Lagerhallen konzipiert, lässt es sich beim Cross-Docking, zum Kommissionieren, Sortieren oder zum Erfassen von gelagerten Produkten einsetzen. (mr)