Safety-System S-Dias Sigmatek

Safety-System S-Dias Sigmatek

Sigmatek: Bei Einsatz als Standalone-Lösung kann jede beliebige Standardsteuerung die Zustände via CAN-Bus empfangen. Dadurch entfällt die Doppelverdrahtung wie bei integrierten Lösungen oder klassischen Sicherheitsschaltungen mit Relais. Die Palette an modularen Safety-Komponenten im S-Dias-Pocketformat umfasst Safety Controller, Safety I/Os und Antriebe mit Sicherheitsfunktionen. Die schlanke Bauform ermöglicht den Einsatz in smarten Maschinen und Anlagen mit Optionsmodulen. Dabei kann die Übertragung der Safety-Daten kabelgebunden oder drahtlos erfolgen. Für das Programmieren und Konfigurieren des Sicherheitssystems steht der Lasal Safety Designer bereit, der alle Anforderungen bis SIL CL 3 und PL e, Kat. 4 abdeckt. Das Tool ist in die objektorientierte Engineering-Umgebung Lasal integriert, kann aber ebenso als Standalone-Lösung mit jeder beliebigen SPS zum Einsatz kommen.

SPS IPC Drives Nürnberg: Halle 7, Stand 270