Mit dem Softwarepaket Lasal Motion können komplexe Aufgaben der Achssteuerung und Regelung mit Präzision und Dynamik gelöst werden. Reglerparametrierung und Ozilloskopdarstellung sind in einem Bild möglich. Neben den Dias-Drives von Sigmatek können auch Antriebssysteme zahlreicher anderer Hersteller eingesetzt werden. In der mitgelieferten Bibliothek gibt es eine Standard-Auswahl an Motion-Funktionen wie Absolut-, Relativ-, Endlos-Positionierung, CNC-Funktionen oder Bahnbewegungen. Darüber hinaus sind eine Vielzahl an Referenzier-Arten, Arbeitsraumüberwachung und auch NC-Anwendungen verfügbar. Achsbewegungen können demnach ohne jeglichen Programmieraufwand mit einfacher Eingabe von Daten bzw. Befehlen durchgeführt werden. In der Software sind die Dias-Drives der Serie 300 integriert. Somit ist es möglich, mit nur einem Tool sowohl die Steuerung zu programmieren, das Antriebssystem zu parametrieren und umfangreiche Diagnosen auszuführen.