SEW-Eurodrive: Nachdem der Betrieb eines ex-geschützten Motors der Kategorie 2 am Frequenzumrichter zertifiziert wurde, liegt diese Zulassung nun auch für alle vierpoligen Motoren sowie alle Motoren eDT und eDV des Herstellers vor. Dadurch entfällt die paarweise Abnahme von Motor und Frequenzumrichter und beide Geräte sind frei miteinander kombinierbar. Diese Kombination ist gegenüber Drehstrom-Asynchronmotoren der Zündschutzart d wirtschaftlicher und leichter. Die Verfügbarkeit ist höher und die Lösung für Pumpen- und Lüfterantriebe geeignet. Die Motoren erfüllen die Anforderungen an Betriebsmittel zum Einsatz in ex-gefährdeten Bereichen der Kategorie 2 gemäß Atex 95. Eine Einrichtung zur direkten Temperaturüberwachung zusammen mit den festgelegten Umrichterparametern schützt vor unzulässiger Erwärmung durch Überlastung. (rm)

 SPS: Halle 4, Stand 320

717iee1207