Die Motorenreihe RM stellt eine Antriebseinheit dar, die aus einem Drehstrommotor und einem digitalen, integrierten Umrichter mit kompakten Abmessungen besteht. Diese Kombination dient einer dezentralen Installation von Antriebssystemen und sorgt so für Einsparungen bei Montageaufwand, Platzbedarf und Materialkosten. Die anschlussfertige, kompakte Einheit beansprucht nur geringfügig mehr Bauvolumen als der einzelne Motor, und der Schaltschrank entfällt komplett. Schalt- und Schutzeinrichtungen sind bereits integriert. Leistungsbereich bis zu 11 kW, Anschlussspannung von 360…480 V. Die Motoren sind eigenbelüftet und funkentstört. Je nach Bedarf können die Sollwerte sowohl analog als auch digital übertragen werden. Optional sind Schnittstellen wie Profibus-DP, CAN oder Sercos sowie Fremdbelüftung, Bremswiderstand und Resolver erhältlich.