Beim Digitalmultimeter HM-8012 erfolgt die Messwertdarstellung auf einer 4¾-stelligen Anzeige mit 50000 Digits und einer Grundgenauigkeit von 0,05%. Es verfügt insgesamt über 42 Messbereiche. Die Messbereichsauswahl ist automatisch oder manuell über zwei Tasten vornehmbar, was eine schnelle und komfortable Bedienung ermöglicht. Es gibt Zusatzfunktionen zur AC/DC-, PT100- Temperatur-, Pegel- und Diodenmessung. Außerdem besteht eine RS232- Schnittstelle, die die Programmierbarkeit ermöglicht. Die max. Auflösung beträgt 10 µV, 10 nA und 10 mq, der Eingangswiderstand (AC/DC) liegt bei 10 Mq und der Strommessbereich ist bis 20 A nutzbar.


Diverse Schutzschaltungen sorgen für einen sicheren Betrieb innerhalb der angegebenen Grenzwerte. So können Fehlbedienungen dem Gerät nicht schaden. Sicherheit bieten auch die berührungssicher ausgeführten Anschlussbuchsen. Geeignete Einsatzbereiche sind Labormessplätze in Forschung, Ausbildung und Industrie.