Der Compiler ermöglicht die Erstellung eigenständiger Multiphysics-Anwendungen. Kompilierte Anwendungen werden mit der Runtime gebündelt, für den Betrieb ist keine Multiphysicslizens oder Serverlizenz erforderlich. Nutzer können die Anwendungen ohne weitere Lizenzgebühren benutzen und verteilen.

Mit dem Zusatzmodul für Verbundmaterialien für Multiphysics lassen sich Simulationen zur Wärmeausdehnung an Rotorblättern von Windkraftanlagen durchführen.

Mit dem Zusatzmodul für Verbundmaterialien für Multiphysics lassen sich Simulationen zur Wärmeausdehnung an Rotorblättern von Windkraftanlagen durchführen. Comsol

Das angekündigte Kompositmaterial-Modul ist ein Modellierungswerkzeug für Anwender, die mit Verbundmaterialien arbeiten. Durch die Kombination mit Funktionen für geschichtete Verbundschalen, die im Wärmeübertragungsmodul und im AC/DC-Modul verfügbar sind, können Anwender multiphysikalische Analysen wie die Joule-Erwärmung mit Wärmeausdehnung durchführen. Eine wichtige Anwendung der Multiphysikanalyse in laminierten Materialien ist das Management der Auswirkungen von Blitzeinschlägen auf Flügel und Windturbinenblätter in der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Windkraftindustrie.