LX Instruments hat konfigurierbare, LXI-fähige Multiport-Testsets inklusive CAL-Software entwickelt, die die Anzahl der Kanäle von 2-/4-Port-NWA erweitern und den Frequenzbereich von DC bis 26,5 GHz abdecken. Die heute typi­sche Integration mehrerer Funktionen in einer Schaltung erhöht die Anzahl der Ports bei HF-Bauteilen. Im Bereich der drahtlosen Kommunikation wird Multiband-Fähigkeit benötigt, beispielsweise bei Bauteilen für Mobiltelefone, die zusätzlich auch WLAN, Bluetooth und GPS-Signale verarbeiten müssen. Zum Filtern der Rauschanteile werden immer häufiger differenzielle Komponenten im Signalpfad benutzt.
Die Multiport-Testsets verfügen über eine LXI-Schnittstelle und sind kundenspezifisch konfigurierbar. Die qualitativ hochwertigen elek­tro­mechanischen HF-Schalter garantieren auch nach 1?000?000 Zyklen noch die Stabilität der Genauigkeit.