Der DC-Leistungsanalysator N6705A von Agilent ist ein Messgerät, das bis zu vier „intelligente“ DC-Stromversorgungen, ein DMM, Oszilloskop, Arbiträrsignalgenerator und Datenlogger in sich vereint. Auf alle Spannungsquellen- und Messfunktionen kann über die Frontplatte zugegriffen werden.

Das Gerät unterstützt Module mit einer Gesamtleistung bis zu 600 W; es stehen 21 verschiedene Module zur Auswahl. Die Ausgangsspannungen aller Module können durch einen integrierten Arbiträrsignalgenerator moduliert werden. Die Regelbandbreite von 5 kHz und die kurze Ausgangsspannungsprogrammierzeit von nur 160 µs ermöglichen es, DC-Transienten oder die Restwelligkeit von gleichgerichteter und gesiebter Wechselspannung zu simulieren. Ausgangsspannung und -strom können mit dem integrierten DMM und dem integrierten Oszilloskop gemessen bzw. analysiert werden.

Der Datenlogger ermöglicht die Aufzeichnung der Messergebnisse. 64 MByte interner Speicher ist vorhanden. Bei Bedarf kann die Speicherkapazität unter Verwendung eines USB-Sticks erweitert werden. Test-Setups, Testdaten und/oder Messkurven können auf einem USB-Stick gespeichert werden. Der DC-Leistungsanalysator entspricht der LXI-Class-C-Spezifikation. Er ist serienmäßig mit USB-2.0-, 10/100-Base-T-Ethernet- (LAN) und GPIB-Schnittstellen ausgestattet und lässt sich dadurch schnell und einfach an einen PC oder ein Netzwerk einbinden. 574ei0507