DSM: Das Embedded System E7 96M1561L der Nanoserver-Familie basiert auf dem AMD Sempron Mobile 2100+-Prozessor in Verbindung mit dem AMD M690E- und SB600-Chipsatz. Zur flexiblen Erweiterung gibt es optional zwei PCI-Slots für kurze Karten. Die zwei integrierten LAN Controller Realtek RTL8111C erlauben den Aufbau von Gigabit Netzwerkkarten. In einem massiven Gehäuse mit den Abmessungen 245 x 200 x 110 mm finden zwei 2,5″ Sata II 300 raidfähige Harddisk-Laufwerke Platz. Zur Anbindung von Floppy oder CD/DVD-ROM sind acht USB Ports (4 x intern, 4 x extern) vorhanden. Optional lassen sich Disk-on-Module oder Compact Flash anschließen. Die Spannungsversorgung kann über ein externes Netzteil, 100 – 240 VAC, oder direkt mit 24 VDC erfolgen. (rm)

600iee0708