Es geht um das Konzept der Nullpunktenergie. Die Forscher aus Bensheim möchten das Nullpunktfeld anzapfen und hieraus Energie gewinnen. Das physikalische Phänomen der Nullpunktenergie wurde bereits von Albert Einstein und Otto Stern entdeckt. Seit dieser Zeit gab es einige Erfinder, die auf diesem Gebiet ihren Phantasien freien Lauf ließen. Verwertbare Ergebnisse gab es bedauerlicherweise bisher nicht.

Bei HTV hat man seit einiger Zeit neue Ansätze, wie man aus dem riesigen Energiereservoir, das es selbst beim absoluten Nullpunkt noch gibt, Energie gewinnen kann. Ein komplexes Verständnis der Quantenmechanik ist hierbei zwingende Voraussetzung. Dieses Projekt ist die größte Herausforderung, der sich die Entwickler von HTV bisher jemals gestellt haben, doch gemäß der Aussage Albert Einsteins „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint“, die sich das Bensheimer Unternehmen zum Leitspruch gemacht hat, wird hochmotiviert daran gearbeitet.

Entwickler am Ziel: nach jahrelanger Forschung präsentierte HTV am 05.12.2019 ein hochsicheres Computersystem, das maximalen Schutz vor Cyperattacken bietet.

BU: Neue Technologien voranzutreiben, zu entwickeln und zu etablieren, ist die Motivation des gesamten HTV-Teams. HTV