Jürgen Amedick ist neuer CEO der Business Unit 'Large Drives' der Siemens-Division Drive Technologies .

Jürgen Amedick ist neuer CEO der Business Unit ‚Large Drives‘ der Siemens-Division Drive Technologies .

Am 1. Oktober 2012 übernahm Jürgen Amedick die Leitung der Geschäftseinheit Large Drives in der Siemens-Division Drive Technologies. Large Drives entwickelt, produziert und vermarktet Produkte, Systeme, Lösungen und Dienstleistungen für Antriebsaufgaben in industriellen und Infrastrukturanwendungen sowie für Branchen, beispielsweise Schiffbau, Papier und Zellstoff sowie Bergbau und Zement.

Amedick folgt Jürgen Brandes, der Anfang Oktober die Leitung der Geschäftseinheit Rail Automation im Sektor Infrastructure & Cities übernommen hat. Zuletzt führte Amedick das Segment Products bei Large Drives. Der 53-jährige Diplomingenieur arbeitet seit 1984 bei Siemens und begann seine Karriere als Projektingenieur. Danach war Amedick in verschiedenen Funktionen im Bereich Engineering, Vertrieb und Management tätig. Nach drei Jahren als Verantwortlicher für das Automatisierungs- und Antriebsgeschäft in Kanada übernahm er 2008 die Leitung des Geschäftsgebiets Standard Drives, das 2010 in die Geschäftseinheit Large Drives überführt wurde.