Seit dem 19. August 2013 ist Dr. Matthias Lenord Vorsitzender der Geschäftsführung von Lenord+Bauer.

Seit dem 19. August 2013 ist Dr. Matthias Lenord Vorsitzender der Geschäftsführung von Lenord+Bauer.Lenord+Bauer

In seiner neuen Funktion kümmert er sich schwerpunktmäßig um die Unternehmensstrategie und -entwicklung, die Erweiterung des Produktportfolios und die bereichsübergreifende Geschäftspolitik.

Mit seinem Wechsel zu Lenord+Bauer tritt Matthias Lenord in die Fußstapfen seines Vaters Horst Lenord, einer der Unternehmensgründer. Matthias Lenord war schon seit einiger Zeit unter dem vorherigen Vorsitzenden Hans-Georg Wilk geschäftsführender Gesellschafter bei Lenord+Bauer.

Lenord studierte Elektrotechnik und promovierte im Fachbereich Maschinenbau. Im Anschluss an Tätigkeiten in verschiedenen Start-Up-Unternehmen wechselte er zu Siemens nach Erlangen. Dort arbeitete er im Bereich Motion Control (Steuerungs- und Antriebstechnik für Werkzeug- und Produktionsmaschinen) und verantwortete unter anderem strategische Partnerschaften für die Geber-Entwicklung. Daran schlossen sich internationale Programme für die strategische Ausrichtung der Industrieautomatisierung bei Siemens.

Lenord zu seiner neuen Position: „Ich freue mich diese Zukunft in meiner neuen Rolle zusammen mit der bisherigen
Geschäftsleitung aktiv zu gestalten. Dabei werden wir weiterhin auf unsere Kernkompetenz, die kundenspezifische
Entwicklung und Serienfertigung von Sensoren und Automatisierungsprodukten in hoher Qualität, setzen.“