Schlüsselübergabe: Der neue Geschäftsführer Martin Sellen (l.) und der zweite Geschäftsführer Johann Salzberger (r.) erhalten den symbolischen Firmenschlüssel von Karl Wisspeintner.

Schlüsselübergabe: Der neue Geschäftsführer Martin Sellen (l.) und der zweite Geschäftsführer Johann Salzberger (r.) erhalten den symbolischen Firmenschlüssel von Karl Wisspeintner.Micro-Epsilon

Sellen war zuvor Assistent der Geschäftsleitung und übernahm kontinuierlich mehr Aufgaben der Unternehmensführung. Vorher war Sellen 16 Jahre lang Entwicklungsleiter und damit an der Gestaltung der heutigen Struktur des Unternehmens beteiligt. Sein Vorgänger, Karl Wisspeintner, wechselte nach 35 Jahren von der Geschäftsführung in die Micro-Epsilon Holding. Dort will er nach eigenen Angaben „vielleicht noch fünf Jahre wirken.“ Dann hätte er gut 40 Jahre lang aktiv die Entwicklung des Unternehmens begleitet. Das Unternehmen entstand zunächst als Vertriebspartner eines amerikanischen Herstellers für Hochtemperatur-Dehnungsmessstreifen für Atomkraftwerke. Wisspeintner entwickelte die Firma mit seinen Partnern zu einem weltweit agierenden Produktions- und Entwicklungsunternehmen weiter. Im Zuge der neugeordneten Führungsebene übernimmt der zweite Geschäftsführer Johann Salzberger zusätzlich zu den Geschäftsbereichen Marketing und Vertrieb die finanzielle Führung.