Dr. Rutger Wijburg, ab 1. Oktober 2011 Vice President und General Manager des Halbleiterwerks „Fab 1“  von Globalfoundries in Dresden

Dr. Rutger Wijburg, ab 1. Oktober 2011 Vice President und General Manager des Halbleiterwerks „Fab 1“ von Globalfoundries in DresdenGlobalfoundries

Der Dresdner Standort des Chipherstellers Globalfoundries bekommt einen neuen Geschäftsführer. Ab Oktober 2011 wird Dr. Rutger Wijburg Vice President und General Manager des Halbleiterwerks „Fab 1“ mit über 3000 Mitarbeitern. Wijburg wird an den Leiter der weltweiten 300 mm Fertigung, Kay Chai Ang, berichten, der die Geschäfte in Dresden interimsweise geführt hat, nachdem Elke Eckstein überraschend aus dieser Position ausgeschieden war.

Der 49-jährige Wijburg wechselt vom niederländischen Halbleiterunternehmen NXP Semiconductors. Dort war er mehr als 20 Jahre lang weltweit für Fertigungs- und Entwicklungsthemen der Halbleiterindustrie zuständig. Er leitete mehrere Halbleiterwerke in Europa, Asien und den USA.