Dr. Farshad Amir, Leiter für Systeme der Mess- und Regeltechnik für DuPont Engineering, ist in den Vorstand der Fieldbus Foundation, Austin (USA), bestellt worden. Dr. Amir löst damit Jim Porter ab, der seine Position aufgibt und DuPont verlässt, um in den Ruhestand zu treten. Zeitgleich veröffentlicht die Stiftung die neuen Updates für ihre Foundation-Fieldbus-Device- Description-Tools und -Spezifikationen. Die Verbesserungen sind Unicode-kompatibel. Damit bieten sie Anbietern von Foundation-Feldbusgeräten und -systemen erweiterte Möglichkeiten, Device Descriptions in lokalen Sprachen, einschließlich asiatischen Sprachen, zu schreiben und zu visualisieren. Zusätzlich veröffentlichte die Stiftung die endgültigen Foundation-Testspezifikation für Gerätekoppler (FF- 846 FS 1.0). Mithilfe dieser Spezifikation können Kopplerhersteller einen Standardsatz an Tests an ihrer eigenen Implementierung durchführen.