Nextview

Die Messkette aus das Messprogramm Nextview mit dem Messsystem LAN-AD16fx. BMC Messsysteme

Bereits nach der Installation werden die aktuellen Messwerte über Nextview live am Bildschirm angezeigt. Ohne Programmierung von Schaltdiagrammen kann sofort mit dem Messen verschiedenster physikalischer Größen begonnen werden. Das LAN-Messsystem LAN-AD16fx nutzt die Vorteile der sicheren und dezentralen Messdatenerfassung über Netzwerk. Dazu gehört auch PoE (Power-over-Ethernet). Das universelle Messsystem bietet mit 16 Analogeingängen (±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V), 2 Analogausgängen (±10 V) und 32 Digital I/O alles was das Herz begehrt. Per Software ist der Messbereich für jeden Kanal einzeln einstellbar. Drei Zähler, erreichbar über die Digitaleingangspins, ermöglichen die Erfassung von Impulsen oder den Anschluss von Inkrementalgebern. Mit 250 kHz Abtastrate (pro Gerät) und 16 Bit Auflösung werden auch dynamische Signale präzise erfasst.