Beim Niederdruck-Feinsprüh-Ventil 781S von FED im Vertrieb bei GLT wird die Materialkammer nicht mehr auf die Ventilkammer aufgeschraubt, wodurch die Materialkammer beweglich und drehbar bleibt, sondern mit zwei Schrauben im 45°-Teilkreis montiert. Dosiertoleranzen durch unbeabsichtigtes Verdrehen sind nun ausgeschlossen. Das Sprühventil ermöglicht gleichmäßige Sprühmengen von nieder- bis mittelviskosen Flüssigkeiten und arbeitet im Niederdruck-/Niedervolumen-Luftbereich zur Verarbeitung von Aktivatoren, Fette, Farben, Flussmittel, Öle, Silikone usw. ohne Sprühnebel und Übersprühen. Mengen von Mikroliter bis Milliliter können zuverlässig auf runde Flächen zwischen 4,3 und 50,8 mm Durchmesser oder ellipsenförmig bis zu 165 mm Weite dosiert werden. Die Kombination aus einstellbarem Hub, einstellbarer Sprühluft und die Sprühluftsteuerung für sauberes Abreißen bietet ausgezeichnete Sprüheigenschaften. Das gesamte Sprühsystem beinhaltet das Sprühventil, das ValveMate 7040 Steuergerät und ein Reservoir für genaue Flüssigkeitssteuerung.

557pr0407