Nutzen-Trennen ohne langfristige Amortisationszeiträume bieten die Produktlinien von Systemtechnik Hölzer. Durch Konzentration auf die beiden Kernprozesse des Fixierens und Trennens des Leiterplatten-Nutzens verzichtet das Maschinenkonzept der fliegenden Leiterplatte weitgehend auf die üblichen Kostentreiber bei automatisierten Trennmaschinen, was sich im attraktiven Preisniveau der Produkte mit ihren klaren Alleinstellungsmerkmalen zeigt. Die Fräs- und Scheibenspindel-Maschine im Programm, die über manuell verfahrbare Achsen mit kontrolliertem Vorschub verfügt, und die durch eine trennweggebundene Führung stressfreie Nutzentrennung im Rahmen der Toleranzen und des Outputs einer CNC-Maschine zu einem Preis weit unterhalb diese Produktkategorie bietet.