IPTE ergänzt sein Produktprogramm mit dem Easy Router, einem preisgünstigen Nutzentrenner für den Offline-Betrieb. Trotz des niedrigen Preises ist er äußerst leistungsfähig. Die einfache Handhabung erlaubt Plug and Play-Einsatz. Das Fräswerkzeug erlaubt ein schnelles Trennen der Leiterplatten von oben mit bis zu 80 mm/s. Die Be- und Entladung erfolgt manuell während des Trennvorgangs über einen Drehtisch, in dem einfache Werkstückträger montiert sind. Die X- und Y-Antriebe für das Fräshandling während des Trennvorgangs sind mit modernen, schnellen und präzisen Linearmotor-Achsen ausgestattet.

Zum einfachen Programmieren des Trennvorgangs verfügt das System über ein Kamera-gestütztes Teach in namens CATS (Camera Aided Teaching System). Zudem kann die Programmierung über dxf-files oder mit G-codes erfolgen. Beide Varianten sind jeweils offline oder online möglich. Optional gibt es Werkzeugbruch-Überwachung mit Werkzeug-Standzeit-Zähler und mit Trennkraft-Überwachung. Man kann aus einem umfangreichen Staubsaugerprogramm auswählen. Für die Programmierung steht auf Wunsch ein Prozessor für die Übernahme von CAD-Daten zur Verfügung. Zudem kann der EasyRouter zur Protokollierung der Trennvorgänge mit einem Produktions- und Betriebsdatenerfassungssystem ausgerüstet werden.

535pr0407