all-electronics hat eine Umfrage bei einer Reihe von Elektronik-Unternehmen zum Thema Umgang mit der Corona-Krise gestartet. Die Unternehmen berichten, welche Maßnahmen sie ergriffen haben, wie sie sich auf das Hochfahren der Geschäftstätigkeit vorbereiten und was sie von der Politik erwarten. In diesem Übersichtsbeitrag fassen wir die wichtigsten Aussagen zusammen.

Welche Maßnahmen trifft ihr Unternehmen bezüglich Corona?

Niels Meinke:  Die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in unserem sozialen und geschäftlichen Umfeld hatte für uns von Beginn an höchste Priorität.

Zudem ist es unsere Aufgabe, den gesellschaftlichen Beitrag durch Technologie auch in schwierigen Zeiten zu leisten.

Niels Meinke, Mitsubishi Electric: „Die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in unserem sozialen und geschäftlichen Umfeld hatte für uns von Beginn an höchste Priorität“.

Niels Meinke, Mitsubishi Electric: „Die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in unserem sozialen und geschäftlichen Umfeld hatte für uns von Beginn an höchste Priorität“. Mitsubishi Electric

Als Antwort auf die Vorgaben und Ratschläge der Bundes- und Landesregierung sowie offizieller Institutionen wurden von uns diverse Maßnahmen implementiert. Hierzu gehören eine offene, pro-aktive Informationspolitik, Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen, virtuelle Meetings, digitales Arbeiten von zu Hause sowie das Aussetzen von Dienstreisen und Veranstaltungen. Somit konnte nach heutigem Stand ein reibungsloser Ablauf sowie eine Minimierung des Infektionsrisikos gewährleistet werden.

Als Technologieunternehmen war der flexible, digitale Arbeitsplatz zudem bereits konzeptionell etabliert. Die rapide Entwicklung um das Coronavirus (Covid-19) hat die Nutzung sowie Sensibilisierung für digitale Angebote sicherlich noch einmal nachhaltig beschleunigt. In Zukunft kann man erwarten, dass diese noch stärker Bestandteil der Arbeitskultur werden.“

Gemäß der Entwicklung um das Coronavirus (Covid-19), der Vorgaben der Regierung und offizieller Institutionen werden wir die Situation weiterhin kontinuierlich bewerten und entsprechend agieren. Die Gesundheit unserer Mitmenschen wird immer im Mittelpunkt unserer Handlungen stehen.