ODU baut den Vertrieb in Korea weiter aus.

ODU baut den Vertrieb in Korea weiter aus. ODU

Zusammen mit den bereits langjährigen Handelspartnern ist es die Aufgabe von Kai Schneider, den Vertrieb in Korea weiter auszubauen, neue Vertriebskanäle zu finden und ODU-Steckverbinderlösungen auch in die koreanische Medizintechnik und Robotik einzuführen.

Schneider ist Maschinenbauingenieur und bringt sowohl einen Erfahrungsschatz aus der Maschinenbautechnik mit, als auch sein Wissen um die koreanische Kultur.

ODU möchte mit seiner neuen Dependance vor Ort für seine Kunden und Partner ansprechbar und persönlich erreichbar sein. Kai Schneider wird als Schnittstelle zwischen Korea und ODU in Mühldorf in Bayern fungieren. Das Unternehmen entwickelt Lösungen genau nach Kunden-Anforderungen und Spezifikationen.