Der Vorstand setzt sich nun aus den folgenden Mitgliedern zusammen: Cyril Perducat, Senior Vice President for Plant Solutions and System Consistency bei Schneider Electric, Frank Kulaszewicz, Senior Vice President for Architecture and Software bei Rockwell Automation, Michael Höing, Vice President for Electronics Business bei Weidmüller Interface, Chet Namboodri, Global Director for Manufacturing for Industry Solutions and Marketing bei Cisco Systems, Ryuji Yamasaki, General Manager for Drives Development (Industrial Automation Business) bei Omron, und Bernd-Josef Schäfer Executive Vice President for Engineering and Manufacturing (Electric Drives and Controls) bei Bosch Rexroth, der ein neues Mitglied des ODVA-Vorstandes ist. Der Vorstand ernannte Cyril Perducat erneut zum Vorstandsvorsitzenden, Frank Kulaszewicz zum Schatzmeister sowie Richard Harwell von Eaton Electrical zum technischen Direktor (CTO). Außerdem wurde die langjährige ODVA-Mitarbeiterin, Katherine Voss erneut zum Executive Director ernannt. Sie ist für das allgemeine Management der Organisation verantwortlich.

Als CTO ist Mr. Harwell Vorstand des Technical Review Boards (TRB) der ODVA, das sich aus Vertretern von ODVA-Mitgliedern zusammensetzt und für die technischen Standards der Netzwerke zuständig ist. Das TRB der ODVA setzt sich in seiner 15. Amtszeit aus den bisherigen Mitgliedern David VanGompel, Rockwell Automation, Jeff Jurs, Omron, Paul Didier, Cisco Systems, Rudy Belliardi, Schneider Electric, und Damien Leterrier, Molex, zusammen. Ludwig Leurs von Bosch Rexroth und Joakim Wiberg von HMS Industrial Networks stoßen in diesem Jahr neu zum TRB. Vorstandsmitglieder, Vorstandsvorsitzende und TRB-Vertreter werden jeweils für eine Amtszeit ernannt oder wiederernannt, die den Zeitraum von einer Mitgliederjahresversammlung bis zur nächsten Mitgliederjahresversammlung umfasst.