Dr. Martin Large

Chef vom Dienst online

Telefonnummer: +49 6221 489-483

Aus dem Schoß einer Lehrerfamilie entsprungen (Vater, Großvater, Bruder und Onkel), war es Martin Large schon immer ein Anliegen, Wissen an andere aufzubereiten und zu vermitteln. Ob in der Schule oder im (Biologie)-Studium, er versuchte immer, seine Mitmenschen mitzunehmen und ihr Leben angenehmer zu gestalten. Diese Leidenschaft kann er nun als Redakteur ausleben. Seinen Wissensdurst stillt er mittlerweile vor allem im Bereich der Automatisierung und kümmert sich zudem mit Herzblut um das all-electronics-Portal.

Martin Large
07. Dez. 2022 | 11:00 Uhr
call-for-papers-bordnetze
11. Internationale Fachkongress

Call for Paper(s) Bordnetze im Automobil 2023 ist eröffnet

Am 9. und 10. Mai 2023 findet der 11. Internationale Fachkongress Bordnetze im Automobil im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg statt. Seit Dezember können innovative Beiträge aus interessanten Unternehmen zu aktuellen Themen und Entwicklungen der Bordnetze Branche eingereicht werden.Weiterlesen...

05. Dez. 2022 | 12:23 Uhr
Siemens auf der SPS 2022
Von electronica bis SPS

Das sind unsere Messerückblicke 2022

Mit der electronica endet die Messe-Saison 2022 für die Elektronik-Branche. Wir werfen einen Blick zurück auf das vergangene Messejahr – mit persönlichen Kommentaren, Skurrilitäten und echten Highlights.Weiterlesen...

02. Dez. 2022 | 08:30 Uhr
Die Zeit läuft davon. Weißer Wecker mit fliegenden Zahlen als Symbol für verlorene Zeit. Das Konzept der Zeit läuft ab, Verlust oder Mangel an Zeit, ein Wecker mit Zahlen zerbricht in kleine Stücke
Interview mit Michael Finkler, ProAlpha/VDMA

„Das Konzept der Industrie 4.0 ist gescheitert.“

„Das heutige Produktionsniveau der Industrie ist auf dem Stand von 2011. Das sind 10 verlorene Jahre!“ all-electronics.de hat beim Geschäftsführer der ProAlpha-Gruppe Michael Finkler nachgefragt, wie es zu dieser Aussage kam und was in Zukunft besser laufen muss.Weiterlesen...

30. Nov. 2022 | 11:20 Uhr
Quantencomputer IBM Q System One in Ehingen
Dr. Christian Tutschku Fraunhofer IAO

Das plant das Projekt SEQUOIA für Quantencomputer

Wie gelingt der Sprung der Industrie in die Quanten-Ära? Dabei helfen soll da Projekt SEQUOIA. Wie genau, das beantwortet Dr. Christian Tutschku vom Fraunhofer IAO.Weiterlesen...

23. Nov. 2022 | 15:00 Uhr
Satellit vor einem Planet
Sebastien Charbonnel, Nicomatic, über weltraumtaugliche Steckverbinder

„Der Zugang zum Weltraum verändert sich.“

Was macht einen weltraumtauglichen-Steckverbinder aus? Wo liegen die Herausforderungen bei der Entwicklung und welche Rolle spielen Normen dabei? all-electronics.de spricht mit Sebastien Charbonnel von Nicomatic über Lösungen für die Raumfahrt.Weiterlesen...

21. Nov. 2022 | 13:00 Uhr
Sebastian Glitsch, Geschäftsführer von ANS Answer, im Demoraum
Gesponsert
„Ton ab, Kamera läuft“

So ermöglichen Live-Schaltungen erfolgreiche B2B-Kommunikation

Web-Konferenzen oder Online-Meetings via Internet sind heute Routine. Außergewöhnlich ist dennoch, mit welcher Professionalität ein Unternehmen digitale Medien für Live-Vorführungen von Elektronik-Fertigungsprozessen nutzt – mit hoher Akzeptanz auf Kundenseite.Weiterlesen...

21. Nov. 2022 | 09:34 Uhr
Scheinwerfer
Teil 17 der Themenreihe

Start-ups im Spotlight: Sensor-Lösungen für die Fahrzeuge

Unsere Themenreihe ‚Start-ups im Spotlight‘ geht in die 17. Runde. Heute im Fokus: 5 junge Unternehmen aus dem Bereich Sensor-Lösungen für Autos – vom Batterie bis zum virtuellen Sensor.Weiterlesen...

24. Jul. 2022 | 09:00 Uhr
Briefkasten
Newsletter von AUTOMOBIL-ELEKTRONIK, IEE und productronic

In eigener Sache: Branchenhighlights für Ihren Posteingang

Ob alles rund um die Automatisierung, geballte Brancheninfos für Manager und Ingenieure aus der E/E-Entwicklung oder die Elektronikfertigung in allen Facetten – unsere Newsletter halten Sie branchenspezifisch auf dem Laufenden. Einfach anmelden!Weiterlesen...

18. Nov. 2022 | 10:40 Uhr
BorgWarner
500 Millionen Dollar

SiC: Auch BorgWarner investiert in Wolfspeed

Nach Jaguar sichert sich auch BorgWarner Siliziumkarbid-Halbleiter von Wolfspeed. Für 500 Millionen US-Dollar ist BorgWarner berechtigt, „jährlich Bauelemente im Wert von bis zu 650 Millionen US-Dollar abzunehmen“.Weiterlesen...

15. Nov. 2022 | 09:33 Uhr
huethig-electronica-2022-messe-kaffee-gesicht-1
Besuchen Sie uns in München

Electronica 2022: Ihr Foto auf Ihrem Kaffee

Falls Sie die nächsten Tage auf der Electronica unterwegs sind, wartet in Halle C4.200 ein besonderer Service auf Sie: Genießen Sie einen Kaffee und lassen Sie sich dabei ein Foto von sich auf den Kaffee drucken. Wie das geht? Das erfahren Sie vor Ort.Weiterlesen...