Dr. Martin Large

Chef vom Dienst online

Telefonnummer: +49 6221 489-483

Aus dem Schoß einer Lehrerfamilie entsprungen (Vater, Großvater, Bruder und Onkel), war es Martin Large schon immer ein Anliegen, Wissen an andere aufzubereiten und zu vermitteln. Ob in der Schule oder im (Biologie)-Studium, er versuchte immer, seine Mitmenschen mitzunehmen und ihr Leben angenehmer zu gestalten. Diese Leidenschaft kann er nun als Redakteur ausleben. Seinen Wissensdurst stillt er mittlerweile vor allem im Bereich der Automatisierung und kümmert sich zudem mit Herzblut um das all-electronics-Portal.

Martin Large
06. Nov. 2023 | 08:00 Uhr
Foto einer realistischen Nahaufnahme einer grünen Leiterplatte aus der Perspektive von oben. Die Platine ist dicht mit elektronischen Bauteilen bestückt, aber an der Stelle, an der sich ein Bauteil befinden sollte, gibt es eine deutliche Lücke, die durch ein weißes Fragezeichen hervorgehoben wird, um das fehlende Teil zu markieren.
In Kooperation mit Component Obsolescence Group Deutschland

productronica 2023: Obsoleszenz-Risiken erkennen und minimieren

Wo lauern die größten Risiken beim Thema Obsoleszenz und wie lassen sie sich am besten vermeiden – oder zumindest minimieren? Diesen Fragen geht ein Vortragsblock auf der productronica am 14.11.2023 nach. Hier die Themen im Detail.Weiterlesen...

02. Nov. 2023 | 11:30 Uhr
Keysight hat ein neues Technologiezentrum im Innovationsquartier Mark 51°7 in Bochum eröffnet. Herzstück des Technologiezentrums ist ein rund 3.300 m² großer Forschungs- und Entwicklungsbereich, in dem Testlösungen für elektronische Komponenten für den Automobil- und Industriebereich entwickelt und gebaut werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Testlösungen für die Highspeed-Datenübertragung für zukünftige Rechenzentren- und Mobilfunkstandards wie 6G.  Das neue Technologiezentrum ist nach dem Hauptsitz in Böblingen der zweitgrößte Standort des Unternehmens in Deutschland.
Generative KI erleichtert die virtuelle Zusammenarbeit

Siemens und Microsoft treiben Anwendung von KI voran

Siemens und Microsoft präsentieren den Industrial Copilot, einen Assistenten mit generativer KI zum Verbessern der Kollaboration von Mensch und Maschine. Was dahinter steht und was für die Zukunft geplant ist.Weiterlesen...

30. Okt. 2023 | 16:24 Uhr
Papier-RFID-Tag von PulpaTronics
Weniger Abfall durch Einweg-Elektronik

RFID: Wie ein Unternehmen Metall durch Papier ersetzt

Eine Gruppe von Design-Absolventen des Royal College of Art in London hat einen Weg gefunden, RFID-Etiketten vollständig aus Papier herzustellen, ohne Metall- oder Siliziumkomponenten, um den Abfall von Einweg-Elektronik zu reduzieren. Wie das funktioniert.Weiterlesen...

30. Okt. 2023 | 09:30 Uhr
Batterie ZVEI
Interview mit Prof. Franz Dietrich (TUB)

Wie steht es um die Ausbildung in der Batterieproduktion?

Wie arbeiten Universitäten und Industrie zusammen, um die nächste Generation von Experten in der Batterieproduktion auszubilden? Prof. Franz Dietrich von der TU Berlin teilt Einblicke in die Herausforderungen und Chancen.Weiterlesen...

27. Okt. 2023 | 09:26 Uhr
Goldmünze auf einer Platine
Gehaltstest für Ingenieur*innen 2022

So viel verdienen (Elektro-)Ingenieure

Über das Gehalt wird oft nicht gesprochen. Aber was verdienen (Elektro-)Ingeneure überhaupt? Der Gehaltstest für Ingenieur*innen 2022 liefert Zahlen aus der Praxis.Weiterlesen...

Aktualisiert: 26. Okt. 2023 | 15:45 Uhr
Die Logos von Hella, RIM, BlackBerry, Osram, Varta, Audi in einer Kollage
Skurrile und witzige Anekdoten

Welche Geschichten hinter so manchem Firmennamen steckt

Warum heißen Firmen wie sie heißen? Im Consumer-Bereich gibt es dutzende Beispiele, die Sie sicher schon kennen. Wir haben uns den Bereichen von all-electronics umgesehen und solche Geschichten aufgeschrieben, die Sie vielleicht noch nicht kennen.Weiterlesen...

Aktualisiert: 25. Okt. 2023 | 11:58 Uhr
Infineon_CEO_Jochen_Hanebeck
Position bei Power-Systems weiter ausgebaut

Update: Infineon schließt Übernahme von GaN Systems ab

Infineon hat die Übernahme von GaN Systems für 830 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Damit beherrscht der Konzern die relevanten Energietechnologien, sei es Silizium, Siliziumkarbid oder Galliumnitrid.Weiterlesen...

24. Okt. 2023 | 14:00 Uhr
Diagramm zeigt, dass 89% der Unternehmen im Jahr 2023 Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Halbleiter-Bauteilen oder Komponenten hatten, im Vergleich zu 81% im Jahr 2021. Neben dem großen roten Bereich für 'Ja' gibt es kleinere Bereiche für 'Nein' und 'Weiß nicht/k.A.'."
Lieferverzögerungen und Preiserhöhungen

Unternehmen erwarten zunehmende Chip-Lieferengpässe

Der Mangel an Halbleitern bleibt ein gravierendes Problem: 89 Prozent der Unternehmen, die in diesem Jahr Halbleiter-Bauteile oder -Komponenten gekauft haben, hatten Schwierigkeiten bei der Beschaffung und ein Ende für 2024 ist nicht absehbar.Weiterlesen...

23. Okt. 2023 | 08:13 Uhr
Illustration eines edlen kybernetischen Hirsches, dessen Geweih elektromagnetische Wellen ausstrahlt, als Symbol für die Kompetenz von Rohde & Schwarz im Bereich Hochfrequenz und drahtloser Kommunikation. Der Hirsch steht auf einem Feld von Oszilloskopen und Signalgeneratoren, die die Test- und Messlösungen des Unternehmens hervorheben. Zwischen dem Geweih prangt ein großes Fragezeichen vor einem roten Hintergrund
Bilderrätsel

Wie eine KI Unternehmen als Tiere zeichnet

Stark wie ein Löwe, schlau wie ein Fuchs – die deutsche Sprache steckt voll solcher Vergleiche. Aber wie sieht eine KI Unternehmen als Tiere? Die Ergebnisse sind – zum Teil – extrem passend. Wir haben daraus ein kleines Quiz gemacht.Weiterlesen...

Aktualisiert: 23. Okt. 2023 | 07:50 Uhr
TSMC Halbleiter Semiconductor
1.000.000 Fachkräfte bis 2030

Update: Bewerbung für Austauschprogramm mit TSMC geöffnet

Studierende der TU Dresden können sich seit dem 23.10 für das "Semiconductor Talent Incubation Program” mit TSMC bewerben. Dort sollen ab Februar 2024 wichtige Kompetenzen für ihre berufliche Laufbahn in der Halbleiterindustrie sammeln.Weiterlesen...