Nicole Ahner

Redakteurin

E-Mail-Adresse: nicole.ahner@huethig.de
Telefonnummer: +49 8191 125-494

Dr.-Ing. Nicole Ahner interessiert sich seit Ihrer Kindheit für Astronomie, Teleskope und Raumfahrt, was die Wahl ihrer Hintergrundmotive bei Videokonferenzen erklärt. Die Raumfahrt per se und Apollo 13 im Speziellen waren für sie die Auslöser, ein Ingenieurstudium zu wählen. Ihre Begeisterung für Hardcore-Physik und Materialentwicklung sorgte dafür, dass sie im Rahmen ihres Elektrotechnik-Studiums ihre wahre Berufung fand, die sie dann auch ins Zentrum ihres beruflichen Schaffens stellte: die Mikroelektronik und die Halbleiterfertigung. Nach Jahren in der Halbleiterforschung recherchiert und schreibt sie mittlerweile mit tiefem Fachwissen auch über elektronische Bauelemente. Nicole Ahner liebt Zahlen und Fakten; genau darüber tauscht sie sich gerne derart intensiv aus, dass ihre technischen Fragen manchmal baffes Erstaunen bei den Gesprächspartnern auslösen. Ihr besonders Fable für Wide-Bandgap-Halbleiter, Batterien und Wasserstoff-Technologie und Materialentwicklung ist etwa so groß wie das für die Ostsee; da macht es auch nichts, wenn das Wasser beim Baden ohne Neopren mal nur 11 °C hat.

25. Mai. 2022 | 08:45 Uhr
Die flachen Hochstrominduktivitäten gibt es als kommerzielle und als für Automobilanwendungen ausgelegte Varianten.
Kommerziell und AEC-qualifiziert

Vishay stellt Induktivitäten mit E-Feld-Abschirmung vor

Die kommerziellen und AEC-qualifizierten Induktivitäten der Ihle-Serie von Vishay verfügen über eine integrierte E-Feld-Abschirmung. Untergebracht sind die Bauelemente in einem 2020-Gehäuse.Weiterlesen...

Aktualisiert: 24. Mai. 2022 | 12:15 Uhr
Ladesäule für E-Auto per Ladekabel verbunden mit einem Elektrofahrzeug
Ladesäule, Technologie und Infrastruktur

Wie weit ist die Ladetechnologie und -Infrastruktur für E-Autos?

Schlüsselfaktor für die Akzeptanz der E-Mobility ist die Ladeinfrastruktur einschließlich ihrer intelligenten Funktionen. Hinzu kommt das Bedürfnis nach einheitlichen Abrechnungsdiensten und der generellen Benutzerfreundlichkeit der Ladeinfrastruktur.Weiterlesen...

Aktualisiert: 24. Mai. 2022 | 10:19 Uhr
Tacho und Energieanzeige eines E-Autos
Wirkungsgrad, Halbleiter, Gewicht

Wie lässt sich die Reichweite von E-Autos weiter steigern?

Die Reichweite eines E-Autos ist eines der wichtigsten Leistungs- und Verkaufsargumente, wenn Menschen vom Verbrenner zur Elektromobilität wechseln wollen. Mit welchen Mitteln lässt sich die Reichweite noch steigern?Weiterlesen...

24. Mai. 2022 | 08:45 Uhr
Das Funk-Modul Maya-W2 soll es Entwicklern ermöglichen, ihre Designs schneller auf den Markt zu bringen.
Bringt Wi-Fi 6 in industrielle Anwendungen

Tri-Radio Module von U-Blox für Wi-Fi 6, BLE 5.2 und IEEE 802.15.4

Maya-W2 von U-Blox ist ein Host-basiertes Modul, das die Vorteile von Wi-Fi 6 auf industrielle Anwendungen ausweitet. Zusätzlich unterstützt es Bluetooth Low Energy 5.2 und IEEE 802.15.4 (Thread und Zigbee).Weiterlesen...

23. Mai. 2022 | 13:00 Uhr
Die Unterstützung von Google Anthos auf Bare Metal ermöglicht z.B. Visual Inspection AI von Google Coud für sichere, videobasierte Qualitätssichtprüfungen in Industrie- und Energieanlagen.
Containerisierte Softwaredienste aus der Cloud

Lynx Mosa.ic unterstützt Einsatz von Google Anthos auf Bare Metal

Die Plattform Lynx Mosa.ic unterstützt den Einsatz von Google Anthos auf Bare Metal an der unternehmenskritischen Netzwerkperipherie. Dies ermöglicht die Bereitstellung von containerisierten Softwarediensten aus der Cloud.Weiterlesen...

20. Mai. 2022 | 09:00 Uhr
Hidden Champions der Elektronik: Zwischenkreis-Kondensatoren
Teil 9 der Themenreihe

Hidden Champions der Elektronik: Zwischenkreis-Kondensatoren

Ohne die Hidden Champions an der Peripherie kann kein "Star" auf einer Platine funktionieren. Teil 8 der Themenreihe widmet sich Zwischenkreis-Kondensatoren.Weiterlesen...

19. Mai. 2022 | 11:06 Uhr
Die Kooperation von Nexperia und Kyocera AVX legt einen Fokus auf die Weiterentwicklung der Gehäusetechnologie für Automotive-GaN-Bauelemente.
Für die Automobilindustrie

Nexperia und Kyocera AVX kooperieren bei GaN-Leistungsmodulen

Nexperia und Kyocera AVX gehen eine Partnerschaft ein, die sich auf die Entwicklung von Galliumnitrid-Leistungskomponenten (GaN) für Elektrofahrzeuge konzentriert.Weiterlesen...

Aktualisiert: 17. Mai. 2022 | 13:44 Uhr
Transparentes E-Auto steht an einer Ladesäule
Technologien, Zukunft und Problemfelder

Wie E-Autos funktionieren und die Zukunft der E-Mobility

Elektromobilität gilt als Schlüssel für klimafreundliche Mobilität von Menschen und auch für den Transport von Gütern. Doch welche Technologien stecken in E-Auto, Batterie und Ladesäule, wohin entwickelt sich die Branche und ist E-Mobility sicher?Weiterlesen...

Aktualisiert: 16. Mai. 2022 | 10:49 Uhr
Am 17. und 18. Mail 2022 findet die zweite Chargetec: Ladetechnik und Ladeinfrastrukur für E-Fahrzeuge, in Köln am Rande der polisMOBILITY statt.
Fachkonferenz in Köln vom 17. und 18. Mai 2022

Ab morgen Chargetec: Ladetechnik und Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge

In Zusammenarbeit mit der polisMOBILITY der Kölnmesse findet am 17. und 18. Mail 2022 die zweite Chargetec unter dem Motto "Ladetechnik und Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge" in Köln statt. Was Kurzentschlossene dort erwartet.Weiterlesen...

26. Apr. 2022 | 11:46 Uhr
Batteriepack eines E-Autos
Batterietechnologie, Sicherheit und Nachhaltigkeit

Was macht die Batterie in E-Autos leistungsfähig und sicher?

Die Batterie, heute meist in Lithium-Ionen-Technologie, ist die zentrale und auch teuerste Komponenten im E-Auto. Die Batterien sollen eine hohe Energie- und Leistungsdichte aufweisen und dabei langlebig und vor allem sicher sein. Wie das funktioniert.Weiterlesen...