ASAM (Association for Standardization of Automation and Measuring Systems) ist eine Vereinigung von Unternehmen mit dem Ziel, technologische Standards für den Automobilmarkt zu definieren. Der sogenannte ODS-Standard (Open Data Services) konzentriert sich auf das dauerhafte Speichern und Abrufen von Testdaten.

Big Data

AVL List und Norcom Information Technology bieten eine offene und nahtlose Data-Intelligence-Lösung für die Automobilindustrie. AVL

AVL als Partner innerhalb des ASAM-Konsortiums hat bei der Definition des Standards einen großen Beitrag geleistet. Dies gilt auch für die neueste Version von ODS, bei der der Schwerpunkt auf der Integration von Big-Data-Plattformen lag. Der ODS-Server von AVL, Santorin MX, ist der erste ODS- Server, der den ODS-Big-Data-Standard unterstützt. Mit der darauf basierenden, von Norcom entwickelten Schnittstelle wird eine neue Dimension der Messdatenanalyse ermöglicht. Alle aufgeführten Funktionen sind im Produktportfolio von AVL und Norcom verfügbar:

  • Skalierbare Konvertierung aller Kfz-Datenformate in das neue Avro-Packed- und Parquet-Packed/Point-Schema, um Big-Data erweiterte Analysen für alle Daten zu ermöglichen
  • Analysebibliotheken für eine einfache Verwendung von fortschrittlichen Analysealgorithmen und -methoden zusammen mit automobilspezifischen Analysepaketen
  • Integration umfassender Vollkontext-Suchdienste, um einen Echtzeit- Dateneinblick für alle Daten zu erhalten: von den Prozessinformationen, den Metadaten der Messungen, den Massenmessdaten und den Ergebnissen skalierbarer Analyseaufträge
  • Integrations- und Exportfunktionen, um verfügbare Verarbeitungswerkzeuge für den Zugriff auf und die Verarbeitung von Analyseergebnissen und die Nutzung der Echtzeitsuche in allen relevanten Datenquellen zu ermöglichen.

Die volle Leistungsfähigkeit von Big Data kann auch von Ingenieuren ohne vollständige Kenntnis der Big-Data-Technologien oder -Frameworks genutzt werden.