38225.jpg

Plug-In

Plug-In: Außerdem verfügen die Geräte über Ports für serielle Smart- und SDI-Sensoren. Dadurch lässt sich eine breite Palette von Sensortypen ohne Signalkonditionierung anschließen. Zudem sind Modelle mit Modbus-Unterstützung erhältlich. Für Anwendungen im Automotive-Bereich eignet sich das zusätzlich verfügbare CAN-zu-ASCII-Gateway ‚CAN-Gate‘, um damit Echtzeitdaten in CAN- und GPS-Netzen zu erfassen. Es unterstützt sowohl die Protokolle ISO-15765 und SAE-J1939 als auch CAN-Rohdaten sowie anwenderdefinierte Protokolle. Je nach Netzwerk-Infrastruktur kann der Anwender via TCP/IP-Verbindung über das Internet auf die Datenlogger zugreifen. Zur Kommunikation mit dem Logger kann er die eingebauten Ethernet-, USB- und RS-232-Ports verwenden. Außerdem ist die App ‚DT-Remote‘ verfügbar, über die sich die Modelle mit 3G-Modem mit Android- oder iOS-Geräten verbinden lassen. Damit erlangen Anwender mobilen Echtzeit-Zugriff auf die Daten. Zudem ermöglicht die App es, mehrere Geräte des gleichen Herstellers zu verknüpfen.