Die mit 200 V spezifizierten p-Kanal MOSFETs in SOT23- und SOT223-Gehäusen von Zetex Semiconductors werden zu wesentlich kleineren, aktiven Clamps beitragen als die bisher üblichen und weitaus größeren DPAK- und SO8-Gehäuse.


Zwei Miniatur-Bauelemente werden vorerst angeboten, ZXMP2120E5 im SOT23-5 sowie ZXMP2120G4 in dem speziellen SOT223 mit nur vier Anschlüssen. Der Anschlussabstand wurde jeweils maximiert, um Kriechströme selbst bei hohen Spannungen zu verhindern. Hinzu kommt, dass durch geringe Gatekapazität Schwingungen während der Schaltübergänge minimiert werden und damit eine sehr geringe Störleistung erzielt wird.


Da sich p-Kanal Schaltungen leichter als die n-Kanal Versionen implementieren lassen, sind Designer nunmehr in der Lage, kostengünstigere aktive Clamps in 48-V DC/DC-Vorwärtswandlern mit kleinerem Formfaktor zu implementieren.