Siemens VDO Automotive gewährt auf der 61. IAA Pkw in Frankfurt Einblicke in die Elektronik und Mechatronik zukünftiger Autogenerationen. Highlights der IAA werden auch Fahrerassistenzsysteme sein, die unter anderem Parklücken aufspüren, das Einparken vereinfachen oder Unfallgefahren frühzeitig erkennen und vermeiden.


Mit dem Fahrerassistenzsystem „Park Mate“ zeigt Siemens VDO Automotive seine Vision, wie zukünftig das Einparken aussehen kann: Das Auto wird automatisch die Parkreihe am Straßenrand vermessen und dem Fahrer melden, wenn es dank seiner Sensoren eine für das Auto genügend große Lücke gefunden hat. Beim Einfädeln in die Parklücke übernimmt die Elektronik das Lenken.