In Büroräumen oder Netzwerkschränken mit wenig Platz helfen flexible Patchkabel. Das TPE-Flexible-Kabel von Inline bietet Administratoren eine Lösung für Zwischenräume: Wollen sie einen neuen Wireless-Access-Point in der Kantine, Produktionsstätten oder dem Meetingraum anbringen, biegen sie das schwenkbare Gelenk des beweglichen Kabels in einem Winkel von 180 Grad und legen es in den Kabelkanal. In dichtgedrängten Netzwerkschränken funktioniert das Bindeglied ebenso wie in Büroräumen und überträgt selbst in engen Kurven mit gleichbleibender Qualität.

Patchkabel für Security-Anwendungen

Die Patchkabel des herstellers Inline wurden für robuste Anwendungen im Industrie- und Outdoor-Bereich entwickelt.

Die Patchkabel des Herstellers Inline wurden für robuste Anwendungen im Industrie- und Outdoor-Bereich entwickelt. Inline

Firmenbesitzer und Wohneigentümer setzen zunehmend Kameras oder Bewegungsmeldern ein, um sich vor unerwünschten Besuchern zu schützen. Doch nur mit unterbrechungsfreier Stromzufuhr liefern diese Anwendungen durchgängige Überwachung. Das neue PE-Outdoor-Kabel von Inline ist mit einem UV-resistenten PE-Mantel ausgestattet, der es für Sicherheitstechnik im Außenbereich geeignet macht.

Auch für eine adäquate Vernetzung im Industriebereich ist belastbares Material erforderlich. Schmierstoffe und Metallspäne, Funken oder Hitze nagen am Kabelmantel. Das vorkonfektionierte Pur-Industrial-Kabel von Inline wurde für diese Erfordernisse konzipiert: Sein Pur-Mantel ist unempfindlich gegenüber Öl und Hitze, auch Schlepp- und Energieführungsketten oder Kabelschlepper führen nicht zum Verschleiß.