Patrick von Unold, bisheriger Leiter Qualitätsmanagement der TQ-Gruppe, hat die Leitung des Entwicklungsbereichs übernommen. (Bildquelle: TQ)

Patrick von Unold, bisheriger Leiter Qualitätsmanagement der TQ-Gruppe, hat die Leitung des Entwicklungsbereichs übernommen. (Bildquelle: TQ)

Patrick von Unold, bisheriger Leiter Qualitätsmanagement der TQ-Gruppe, hat die Leitung des Entwicklungsbereichs übernommen. Er löst damit Michael Sturm ab, der zukünftig in Form eines eigenen Ingenieurbüros weiterhin projektbezogen mit dem Unternehmen zusammenarbeiten wird. Als Leiter des Entwicklungsbereichs führt von Unold nun rund 80 Mitarbeiter der Hardware-Entwicklung, Software-Entwicklung, des Layouts und System-on-Chip-Bereichs sowie der Mechanik-Entwicklung. Für das Geschäftsjahr 2010/2011 hat er sich vorgenommen, die Entwicklungskompetenz in einzelnen Branchen weiter auszubauen, etwa im Bereich der regenerativen Energien. Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt ist, durch die verstärkte Entwicklung von Komplettsystemen die Ausrichtung der TQ als ODM-Partner voranzutreiben und verstärkt Kunden während der gesamten Produktlebensdauer zu betreuen (Product Lifecycle Management).

922iee0910